22. April 2020

Zusammenschluss von Musikfestivals veröffentlicht Positionspaper mit Forderungen an politische Entscheidungsträger

Für die heutige Kulturausschusssitzung des Bundestages (22. April 2020) haben sich 40 Musikfestivals, stellvertretend für Hunderte weitere, unter dem Namen FORUM MUSIK FESTIVALS, zusammengeschlossen, um auf ihre existenzbedrohende Lage hinzuweisen.

Der Forderungskatalog wurde an die Bundeskanzlerin, die Minister des Bundeskabinetts, an die Ministerpräsidenten, den Vorsitzenden des Kulturausschusses des Bundestages sowie an die Kulturstaatsministerin geschickt.  

Quelle: http://www.ophelias-pr.com