12. April 2021

Musikwoche Hitzacker 2021 findet nur online und verkürzt statt

Die 35. Musikwoche Hitzacker wird angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie in diesem Jahr als Streaming-Festival stattfinden. Anstelleder ursprünglich geplanten 10-tägigen Veranstaltungsreihe wird es vom 7. bis 9. Mai 2021ein kompaktes Angebot mit fünf Konzerten aus dem ursprünglichen Programm geben. Die Konzerte werden im Kulturzentrum Verdo ohne Publikum stattfinden und live im Internet übertragen. Karten können im Vorfeld über einen Ticketing-Dienst erworbenwerden. Detaillierte Informationen bietet die Website der Musikwoche unter www.musikwoche-hitzacker.de. Die für das ursprünglich geplante Festival bestellten Konzertkartenverlieren ihre Gültigkeit.

Der Künstlerische Leiter der Musikwoche Hitzacker und Oboist Albrecht Mayererläutert: „Auch das Online-Festival folgt einer zusammenhängenden Dramaturgie, die dem Thema „Ouvertüre“ nachspürt. Die auftretendenMusiker gehören zu den gefragtesten ihres Fachs und spielen in Hitzacker ein exklusivesProgramm für alle Menschen, die in dieser Zeit nicht möchten, dass es ohne die Kultur still wird.“

Über die Website der Musikwoche Hitzacker und auf Facebook werden Interessierten zudem kostenlos während des gesamten Zeitraums Blicke hinter die Kulissen angeboten, kleine Filme rund ums Festival gezeigt und umfassendes Informationsmaterial zu den Konzerten zur Verfügung gestellt.

Quelle: https://musikwoche-hitzacker.de