22. Januar 2021

Musikakademie Schloss Weikersheim erhält Corona-Nothilfe

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden Württemberg fördert die Musikakademie Schloss Weikersheim mit 35.000 Euro aus dem Corona-Nothilfefonds der Landesregierung für Kunst- und Kultureinrichtungen. Die finanzielle Unterstützung für eine der größten Musikakademien in Deutschland soll deren Fortbestand sichern. Durch die andauernden Einschränkungen zur Bekämpfung der Pandemie war die Einrichtung in eine existenzielle wirtschaftliche Notlage geraten.

„Mit der Förderung aus dem Corona-Nothilfefonds will das Land gemeinsam mit der Stadt Weikersheim den Erhalt der Musikakademie sichern“, sagte Kunstministerin Theresia Bauer am Freitag (22. Januar) in Stuttgart. „Zahlreiche regionale und überregionale Jugendorchester finden den Weg nach Weikersheim, um dort das Zusammenspiel aus Schloss, Park und Akademie für musikalische Begegnungen zu nutzen.“

Die fachliche Verantwortung liegt bei der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD), eine der weltweit bedeutendsten musikalischen Jugendorganisationen. Die Musikakademie Weikersheim bietet nicht nur optimale Bedingungen für Probearbeiten, sondern ist zusätzlich Ort der zentralen Aktivitäten der JMD wie dem Internationale Chamber Music Campus, der Internationalen Opernakademie Junge Oper Schloss Weikersheim oder des Bundeswettbewerbs Jugend komponiert. Dafür steht seit Juli 2019 auch die TauberPhilharmonie als attraktiver Konzertsaal zur Verfügung.

Weitere Informationen

Mit dem Corona-Hilfsprogramm für Kunst und Kultur im Umfang von 32,5 Mio. Euro sollen Corona-bedingte existenzielle Notlagen bei Kultureinrichtungen abgewendet und ein Betrieb auch unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie ermöglicht werden. Die Hilfen sollen dazu beitragen, die finanzielle Situation der Kultureinrichtungen zu stabilisieren und die Durchführung eines Kulturprogramms trotz Corona-Pandemie-bedingten Einnahmeverlusten und Mehrkosten in den Jahren 2020 und 2021 zu gewährleisten.

Mehr unter: https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/kunst-kultur/corona-unterstuetzung-kultur/

Quelle: https://mwk.baden-wuerttemberg.de