07. April 2020

#MusicacheUnisce – Künstler*innen bringen in Zeiten der Corona-Pandemie musikalische Hommage an Italien

Das Italienische Außenministerium und alle Italienischen Kulturinstitute verweisen auf das Event #MusicacheUnisce. Dank der gekonnten Nutzung des Internets bieten Dutzende italienische und internationale Künstler in diesem schwierigen Moment eine Online-Hommage an die italienische Nation, indem sie musikalische Arrangements, nicht veröffentlichte Songs, oder große Klassiker direkt bei sich zuhause aufnehmen. Zu den berühmtesten dieser Stimmen gehören Renato Zero, Andrea Bocelli, Cesare Cremonini, Tiziano Ferro, Marco Mengoni, Riccardo Cocciante, Gigi D'Alessio, Elisa und viele weitere mehr.

Das Event ist kann noch bis zum 8. April unter folgendem Link verfolgt werden: https://www.esteri.it/mae/it/politica_estera/promozione-integrata-del-sistema/la-musica-che-unisce

Quelle: https://iiccolonia.esteri.it