02. September 2021

LMR Hessen wirbt für die Durchführung von musikalischen Aufholprogrammen in Grundschulen

Um Schule als Lebens- und Lernort im neuen Schuljahr wieder wirksam und erfahrbar zu machen, müssen wir unsere Kinder und Jugendlichen ganzheitlich in den Blick nehmen und ihnen Freude am eigenen Lernerfolg, Zuversicht, Selbstvertrauen und Optimismus schenken. Schulische Gemeinschaft ist dabei von zentraler Bedeutung.

Der Landesmusikrat Hessen ist der festen Überzeugung, dass all dies besonders durch Maßnahmen und Angebote im musikalischen und kreativen Bereich bewirkt werden kann. Der Landesmusikrat Hessen bittet die Schulleitungen in Hessen eindringlich darum, auch die musikalische Praxis im Schulalltag durch verschiedenen Aufholprogramme wie z.B. „Löwenstark – Der BildungsKICK“ des Hessischen Kultusministeriums zu unterstützen.

Schulische Ensembles und Chöre konnten nicht proben, Instrumente nicht geübt werden, in den Grundschulen wurde nicht gesungen. Diese Defizite werden noch kaum wahrgenommen, haben aber große Langzeitfolgen. Nachhilfen in Deutsch und Mathematik werden Pandemiefolgen wie Bewegungsmangel, Vereinsamung und Stress- und Gewalterfahrungen nicht auffangen können. „Mit Stabilisierung, Konzentrationsfähigkeit, Motivation und Gemeinschaftserlebnis leisten musikalische und kreative Aktivitäten einen wichtigen Beitrag zur Stärkung von Schülerinnen und Schülern,“ so die Präsidentin des Landesmusikrates Hessen, Dr. Ursula Jungherr.

Quelle: https://landesmusikrat-hessen.de