05. März 2021

LMR Berlin fordert stufenweise Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an den Musikschulen

Die heute bekannt gewordene Zweite SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 4. März 2021 verbietet auch weiterhin den Präsenzunterricht an Berliner Musikschulen. Der Landesmusikrat Berlin kritisiert diese Entwicklung scharf.

Die Präsidentin des Landesmusikrats Berlin Hella Dunger-Löper sagt: „Während im Sport bereits Gruppen zusammen kommen dürfen, soll in den Berliner Musikschulen der Unterricht in Präsenz, der zu einem großen Teil als Einzelunterricht erteilt wird, bis Ostern nicht gestattet sein. Das ist nicht nachvollziehbar. Wir fordern für die Berliner Musikschulen eine zeitnahe Nachbesserung. Hygienekonzepte für eine entsprechende stufenweise Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an den Musikschulen liegen seit April letzten Jahres vor.“

Quelle: https://www.landesmusikrat-berlin.de