23. April 2020

Internationale Hugo-Wolf-Akademie präsentiert digitalen Liederabend

Am Sonntag, den 10. Mai 2020 präsentiert die Internationale Hugo-Wolf-Akademie (IHWA) um 18.00 Uhr einen digitalen Liederabend auf ihrer Online-Liedbühne unter www.ihwa.de mit exklusiv für die Akademie aufgenommenen Liedbeiträgen international renommierter KünstlerInnen. Aufgrund der derzeitigen Situation zum Corona-Virus werden das für den 10. Mai 2020 ursprünglich geplante 2. Galeriekonzert „À la hongroise“ und das für den 21. Juni 2020 vorgesehene Konzert „Ludwig und Friedrich“ vorerst abgesagt. Nachholtermine werden baldmöglichst bekanntgegeben. Darüber hinaus verlängert die IHWA die Anmeldefrist für den Internationalen Wettbewerb für Liedkunst 2020 bis zum 15. Juli.

Bereits seit Mitte März bietet die IHWA mit ihrer Online-Liedbühne unter www.ihwa.de eine Plattform, die das Kunstlied trotz der Einschränkungen durch das Corona-Virus erlebbar macht. Auf diesem digitalen Podium veranstaltet die Akademie am 10. Mai 2020 ab 18.00 Uhr nun erstmals einen Online-Liederabend. Exklusiv für diesen Anlass wurden unter strenger Einhaltung der derzeitig geltenden Corona-Verordnungen Liedbeiträge aufgenommen. Mitwirkende KünstlerInnen sind die Sopranistinnen Christina Landshamer und Carolina Ullrich, Mezzosopranistin Marie Seidler, Tenor Julian Prégardien, Bariton Johannes Held, Bass-Bariton Krešimir Stražanac, die Pianisten Marcelo Amaral und Gerold Huber sowie Sänger und Gitarrist Bryan Benner. Der Liederabend kann auch nach dem 10. Mai weiterhin auf der Online-Liedbühne angeschaut werden.

Das für diesen Abend ursprünglich geplante 2. Galeriekonzert „À la hongroise“ mit Mezzosopranistin Dorottya Láng und Pianist Marcelo Amaral kann infolge der Corona-Eindämmungsmaßnahmen nicht stattfinden und wird verschoben. Aus demselben Grund ist das Konzert „Ludwig und Friedrich“, das am 21. Juni 2020 mit Salome Kammer (Stimme/Lesung) und Teodoro Anzellotti (Akkordeon) im Rahmen des Musikfests Stuttgart 2020 und in Zusammenarbeit mit der Internationalen Bachakademie Stuttgart veranstaltet werden sollte, vorerst abgesagt. Über die Nachholtermine wird baldmöglichst informiert. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben oder in einen Gutschein umgetauscht werden.

Die IHWA verlängert die Anmeldefrist für den 12. Internationalen Wettbewerb für Liedkunst 2020 um einen Monat bis zum 15. Juli. Interessierte Liedduos können sich bis zu diesem Zeitpunkt um eine Teilnahme bewerben. Die Akademie hofft, den Wettbewerb vom 29. September bis 4. Oktober 2020 unter der aktuellen Situation angemessenen Umständen ausrichten zu können.

Quelle: https://www.ihwa.de