26. November 2020

Dirigentenforum probt mit Hofer Symphonikern unter Pandemie-Bedingungen

Erfreulicherweise konnte der Dirigierkurs des Dirigentenforums mit den Hofer Symphonikern vom 16. bis 19. November 2020 trotz der Corona-Beschränkungen stattfinden. Prof. Ekhart Wycik übernahm die Künstlerische Leitung des Dirigierkurses in Hof und wurde in einer Probe von seinem Kollegen Prof. Nicolás Pasquet von der HfM Franz Liszt Weimar vertreten. Ursprünglich waren auch zwei Konzerte geplant, auf die jedoch natürlich verzichtet werden musste. Das Programm wurde so gewählt, dass den Hygienevorschriften entsprochen werden konnte: Richard Strauss‘ Suite B-Dur für dreizehn Blasinstrumente op. 4 und Antonín Dvořáks Streicher-Serenade E-Dur op. 22. Eine neue Erfahrung für die Nachwuchsdirigenten Hangyul Chung, Artem Lonhinov, Christoph Schäfer und Sebastian Schwab war es, auch beim Dirigieren einen Mund-Nasen-Schutz tragen zu müssen, so dass ihre Kommunikation mit den Musikerinnen und Musikern noch stärker über die Hände, Arme und Augen gehen musste – eine Premiere auch für das Dirigentenforum, die die vier Talente gut meisterten.

Quelle: https://www.musikrat.de