25. April 2020

„Zeichen der Hoffnung“ – Kulturstaatsministerin begrüßt Verlängerung des Beethoven-Jubiläums

Kulturstaatsministerin Monika Grütters begrüßt die Entscheidung des Aufsichtsrates der Beethoven Jubiläums GmbH, das Programm zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens bis ins nächste Jahr zu verlängern. Damit können die aufgrund der Corona-Krise abgesagten Veranstaltungen nun verschoben und bis zum Sommer 2021 durchgeführt werden.

Monika Grütters erklärt: „Wir feiern Beethovens 250. Geburtstag nicht nur symbolisch 250 Tage länger. Die Mittel des Bundes in Höhe von insgesamt 27 Millionen Euro stehen weiterhin  zur Verfügung. Auf diese Weise können hoffentlich viele der spannenden Aufführungen und Projekte doch noch stattfinden. Mir ist es wichtig, in dieser beispiellosen Krise für das Publikum und die beteiligten Künstlerinnen und Künstler ein Zeichen der Hoffnung zu setzen, für das auch die Musik Beethovens steht.“

Quelle: http://www.kulturstaatsministerin.de