11. Dezember 2020

Bayreuther Festspiele 2021 planen reduziertes Programm

Die Bayreuther Festspiele 2021 sollen stattfinden. Die Geschäftsführung wurde von den vier Gesellschaftern in den Gremien der GmbH beauftragt, die Möglichkeit eines Aufführungsbetriebs im Bayreuther Festspielhaus für die Festspiele 2021 sicherzustellen. Kunstminister Bernd Sibler betonte anlässlich dieser Entscheidung: „Ich freue mich sehr, dass die Bayreuther Festspiele 2021 stattfinden sollen. Dies ist ein Signal der Hoffnung und des Aufbruchs in diesen schwierigen Zeiten. 2021 soll wieder der Kunst und den Menschen gehören! Mein besonderer Dank gilt der Festspielleitung und den Mitgesellschaftern Bundesrepublik Deutschland, Gesellschaft der Freunde und Stadt Bayreuth für diese Entscheidung.“

Die Festspiele können damit – wie von der Festspielleitung vorgeschlagen – mit einem gegenüber regulären Festspielen leicht reduziertem Programm abgehalten werden. Angeboten werden soll u.a. eine Neuproduktion des Fliegenden Holländers. Alle Gesellschafter haben beziehungsweise werden finanzielle Vorsorge treffen, sodass die Festspiele 2021 – auch unter Coronabedingungen – möglich sind.

 

Quelle: https://www.stmwk.bayern.de