28. Mai 2020

Audiokunstprojekt verbindet Publikum mit Opernhäusern und Festivals aus ganz Europa via Telefon

Auf Initiative der Bergen Nasjonale Opera wurde das Audiokunstprojekt This Evening’s Performance has not been cancelled in Zusammenarbeit mit der schottischen Künstlerin Zoë Irvine ins Leben gerufen, und verbindet das Publikum mit Opernhäusern und Festivals aus ganz Europa via Telefon.

Bei This Evening’s Performance has not been cancelled können sich Interessierte an drei Abenden zwischen 19:30 und 21:30 Uhr telefonisch mit verschiedenen Künstler*innen und Mitarbeiter*innen der teilnehmenden Häuser oder Festivals aus ganz Europa verbinden lassen und bekommen persönliche Einblicke in Produktionen, die wegen der Corona-Krise nicht gezeigt werden konnten. Dabei werden die Anrufer*innen in die einzelnen Produktionen eingeführt und durch das aufgezeichnete Material des Callcenters geführt und haben dann die Möglichkeit, weitere Entscheidungen zu treffen, mehr von dieser Oper zu hören oder durch ganz Europa zu anderen Produktionen zu springen. Das Team der Staatsoper Hannover nimmt die Anrufer*innen mit hinter die Kulissen von Ben Frosts Oper Der Mordfall Halit Yozgat, die im April in Koproduktion mit dem Schauspiel Hannover und dem Holland Festival Uraufführung hätte haben sollen, und zur Zeit im Opernhaus zu Ende geprobt wird.

Aus Deutschland ist das Call-Center über die Telefonnummer +49 (0)202 7169 9414 zu deutschen Festnetzkosten zu erreichen. Das Call-Center-Menü ist auf Deutsch, die Gespräche mit der Staatsoper Hannover werden, je nach Gesprächpartner, teilweise auch auf Englisch stattfinden. Weitere Informationen zum Ablauf sind auf thiseveningsperformance.net zu finden.

Teilnehmende Opernhäuser und ihre Produktionen

  • The Airport Society & Opera Ballet Vlaanderen - Symphony of expectation
  • Bergen National Opera - La clemenza di Tito
  • Dutch National Opera & Holland Festival - Rusalka
  • Garsington Opera - Die Hochzeit des Figaro
  • Grand Théâtre de Genève - Voyage vers l'espoir
  • Muziektheater Transparant & Opera Ballet Vlaanderen - Usher
  • Staatsoper Hannover - Der Mordfall Halit Yozgat
  • Teatro Real Madrid - Achille in Sciro
  • Wuppertaler Bühnen - La bohème

So 31.05., Di 02.06 & Fr 12.06.2020, jeweils 19:30-21:30 Uhr

Quelle: https://staatstheater-hannover.de