18. März 2021

18. Bundesbegegnung Jugend jazzt wird auf 2022 verschoben

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Bundesbegegnung Jugend jazzt in Abstimmung mit den Jugend-jazzt-Verantwortlichen der Bundesländer, der Geschäftsführung des Deutschen Musikrates, den Lübecker Kooperationspartnern sowie dem Medienpartner Deutschlandfunk entschieden, die für Mai 2021 in Lübeck geplante 18. Bundesbegegnung Jugend jazzt um ein Jahr auf den Zeitraum 26. bis 29. Mai 2022 zu verschieben. Durchführungsort bleibt in 2022 weiterhin Lübeck. Alternative Förderkonzepte, um den Combo-Jazznachwuchs in diesem Jahr zu unterstützen, werden derzeit in Abstimmung mit den Bundesländern erarbeitet. Die 19. Bundesbegegnung Jugend jazzt in Hamburg (Kategorie „Jazzorchester“) wird ebenfalls um ein Jahr verschoben, vom 26. bis 29. Mai 2022 auf den 18. bis 21. Mai 2023. Weitere Informationen gibt es hier.

Quelle: https://www.musikrat.de