Zurück

25. Januar 2019

Britischer Komponist John Rutter erhält den Preis der Europäischen Kirchenmusik 2019

Der international erfolgreiche britische Komponist John Rutter erhält den Preis der Europäischen Kirchenmusik 2019. Die Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt ihn mit dieser Auszeichnung für seine großen Verdienste um die Geistliche Musik: John Rutter zählt gegenwärtig zu den bedeutendsten und populärsten Vertretern des Genres. Unverkennbar ist sein Personalstil – die suggestive Kraft seiner Musik berührt Profis, Laien und Publikum gleichermaßen. Zu seinen größten Erfolgen zählen das „Gloria“, „Requiem“, „Magnificat“, die „Mass of the Children“ und geistliche Chormusik, die bei besonderen Anlässen des britischen Königshauses zur Aufführung kommt. Das Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd (5. Juli bis 4. August) lädt am Donnerstag, 18. Juli, von 14 bis 17.30 Uhr zu einem „Singing Day“ mit John Rutter ein. Information/Anmeldung unter www.kirchenmusik-festival.de (Kurse). Das Festkonzert mit dem „Chamber Choir of Europe“ unter Leitung von Nicol Matt findet um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster statt. Im Anschluss überreicht Oberbürgermeister Richard Arnold den Preis der Europäischen Kirchenmusik 2019 an John Rutter. Der Kartenvorverkauf beginnt am Freitag, 29. März 2019.

Der Preis der Europäischen Kirchenmusik ist mit 5.000 Euro dotiert. Seit 1999 zeichnet er hochrangige Interpreten und Komponisten für wegweisende Leistungen im Bereich der Geistlichen Musik aus. Zu den bisherigen Preisträgern gehören die Komponisten Petr Eben, Sofia Gubaidulina, Klaus Huber, Arvo Pärt, Younghi Pagh-Paan, Krzysztof Penderecki, Wolfgang Rihm, Dieter Schnebel, Sir John Tavener und Hans Zender. Zu den Geehrten gehören ferner die Dirigenten Frieder Bernius, Marcus Creed, Eric Ericson, Hans-Christoph Rademann und Helmuth Rilling, der Organist Daniel Roth, der Kammersänger Peter Schreier, der Musikwissenschaftler, Dirigent und Komponist Clytus Gottwald, der Gregorianik-Experte Godehard Joppich und der Thomanerchor Leipzig. In diesem Jahr wird der Preis der Europäischen Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd zum 21. Mal verliehen.

Quelle: https://www.schwaebisch-gmuend.de