Zurück Weiter
Dr. Ewald Liska 2013 bei der Verleihung der Bürgermedaille der Stadt Schwäbisch Gmünd
Dr. Ewald Liska 2013 bei der Verleihung der Bürgermedaille der Stadt Schwäbisch Gmünd (Foto: Harmut Hientzsch)

27. November 2017

Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd trauert um Ewald Liska

Das Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd trauert um Dr. Ewald Liska. Er ist am 16. November, einen Tag vor seinem 80. Geburtstag, verstorben. Zeitlebens war Ewald Liska der Musik verbunden, als aktiver Sänger, Kantor, Ensemble-Gründer, Rundfunk-Redakteur und bis zu seinem Tod voller Leidenschaft und mit Herzblut als Künstlerischer Leiter des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd. Intendant Klaus Stemmler schätzte an ihm „besonders die profunde Kompetenz, künstlerische Urteilskraft und diskursive Kollegialität. Ewald Liska hatte den Kopf in den Sternen und stand mit den Beinen fest auf dem Boden.“

Dr. Ewald Liska wurde 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, 2013 erhielt er die Bürgermedaille der Stadt Schwäbisch Gmünd. Das Festival-Direktorium, Kuratorium und der Freundeskreis sind Ewald Liska für seine eindrucksvollen Leistungen zu großem Dank verpflichtet und werden sein Andenken stets in hohen Ehren halten.