Zurück Weiter
Foto: A. T. Schaefer

29. Januar 2008

Preis der Europäischen Kirchenmusik 2008 an Helmuth Rilling

Mit dem Preis der Europäischen Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd ausgezeichnet wird in diesem Jahr Helmuth Rilling, Dirigent und Leiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Die Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt KMD Prof. D. Dr. h.c. mult. Helmuth Rilling so für sein Engagement um die Interpretation, Vermittlung und Förderung geistlicher Musik. Der mit 5000 Euro dotierte Preis wird während des 20. Festivals Europäische Kirchenmusik (11. Juli bis 3. August) am 19. Juli im Heilig-Kreuz-Münster von Oberbürgermeister Wolfgang Leidig überreicht. Die Laudatio hält Prof. Dr. Martin Petzoldt, Leipzig. Vor der Preisverleihung dirigiert Helmuth Rilling Bachs h-moll-Messe mit der Gächinger Kantorei und dem Bach-Collegium Stuttgart.

Die Stadt Schwäbisch Gmünd verleiht den Preis der Europäischen Kirchenmusik seit 1999 zum zehnten Mal. Preisträger waren bisher die Komponisten Dieter Schnebel, Petr Eben, Krzysztof Penderecki, Arvo Pärt und Klaus Huber, der Kammersänger Peter Schreier, der Stockholmer Chordirigent Eric Ericson, der Stuttgarter Dirigent Frieder Bernius und der französische Organist Daniel Roth.

Quelle: http://www.kirchenmusik-festival.de