Zurück Weiter

26. Mai 2017

Reiner Schuhenn zum neuen Rektor der Universität Mozarteum gewählt

Der Universitätsrat der Universität Mozarteum Salzburg hat in seiner Sitzung am 23. Mai 2017 über den Dreiervorschlag des Senats abgestimmt und Prof. Reiner Schuhenn für die Funktionsperiode 2017 – 2021 zum neuen Rektor der Universität Mozarteum Salzburg gewählt.

Reiner Schuhenn (geb. 1962 in Weingarten/Württemberg), studierte Germanistik, Philosophie, Schulmusik und Kirchenmusik in Stuttgart und Wien. Er zählt zu den gefragten Chordirigenten in Deutschland, was seine Zusammenarbeit mit zahlreichen Ensembles, Projektchören, Orchestern, namhaften Solisten und Musik-Akademien
dokumentiert. Bis zum Jahr 2000 hatte er einen Lehrauftrag an der Folkwang Hochschule Essen inne. 1999 erfolgte seine Berufung als Professor für Chor- und Orchesterleitung an die Hochschule für Musik Köln, wo er seit dem Jahr 2000 auch als Prodekan und von 2007 bis 2009 als Dekan des Fachbereiches 1 tätig war.

Von 2009 bis 2013 war Schuhenn Rektor der Hochschule für Musik und Tanz Köln. In dieser Zeit war er auch Sprecher der von ihm initiierten „Landesrektorenkonferenz der Kunst- und Musikhochschulen Nordrhein-Westfalens“ und Mitglied des Vorstandes bzw. stellvertretender Vorsitzender der Rektorenkonferenz der Musikhochschulen Deutschlands (RKM). 2013 wurde Schuhenn in das Präsidium des Deutschen Musikrates gewählt.

Rundfunk- und Fernsehaufnahmen (u. a. SWR, WDR, ORF, ARD, ZDF), Jurytätigkeit bei Wettbewerben, Gastdirigate, zahlreiche Konzerte im In- und Ausland, mehrere Publikationen (z. B. als Mitherausgeber des „Kölner Chorbuches“, des
Handbuchs „Musik im Raum der Kirche“ sowie als Autor eines Buchs über Franz Schmidts Oratorien, erschienen bei Doblinger) und Kompositionen runden das Tätigkeitsfeld des neuen Mozarteum-Rektors Reiner Schuhenn ab.

Der Universitätsrat und der Senat der Universität Mozarteum Salzburg möchten sich ausdrücklich bei der Reihe von hervorragenden Persönlichkeiten bedanken, die sich für die Position der Rektorin/des Rektors beworben haben.

Der Universitätsrat der Universität Mozarteum Salzburg für die Funktionsperiode bis 2018 setzt sich aus fünf Mitgliedern zusammen. Den Vorsitz führt Rechtsanwalt Dr. Karl Ludwig Vavrovsky. Des Weiteren gehören dem Mozarteum-Universitätsrat Dr. Viktoria Kickinger, langjährige Aufsichtsrätin (u. a. in Burgtheater, Volksoper und Wiener Staatsoper) und Konzernmanagerin, Dr. Nike Wagner, Intendantin des Bonner Beethovenfestes, Kammerschauspieler Robert Meyer, Direktor der Volksoper Wien, sowie der österreichische Musikwissenschaftler, Musiker, Germanist und Philosoph em.Univ.Prof. Dr. Dr. h.c. Gernot Gruber an.

Quelle: http://www.uni-mozarteum.at