Zurück Weiter

08. Dezember 2016

Internationaler Wettbwerb für Orgelimprovisation beim Festival Europäische Kirchenmusik ausgeschrieben

Am 29./30. Juli 2017 findet im Rahmen des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd der 15. Internationale Wettbewerb für Orgelimprovisation statt – deutschlandweit der einzige ständige Wettbewerb für dieses Fach. Juroren sind Hayo Boerema (Rotterdam), Gabriel Marghieri (Paris) und Stephan Beck (Schwäbisch Gmünd).  Neben Preisgeldern in Höhe von 3.000 Euro wird ein Publikumspreis vergeben. Ausschreibung und weitere Informationen unter www.kirchenmusik-festival.de oder im Kulturbüro Schwäbisch Gmünd: kulturbuero@schwaebisch-gmuend.de.

Vom 30.7. bis 1.8.2017 leitet Morten Schuldt-Jensen aus Dänemark / Freiburg beim Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd einen Meisterkurs Chordirigieren. Nach Stationen in Leipzig und Kopenhagen folgte er 2006 dem Ruf als Professor für Chor- und Orchesterdirigieren an die Musikhochschule Freiburg. Aktive oder passive Teilnahme ist möglich. Ausschreibung und weitere Informationen zur Anmeldung unter www.kirchenmusik-festival.de oder im Kulturbüro Schwäbisch Gmünd: kulturbuero@schwaebisch-gmuend.de.

Quelle: http://www.kirchenmusik-festival.de