Zurück Weiter

01. November 2016

VG Musikedition schließt neue Lizenzverträge

Die VG Musikedition hat in den letzten beiden Wochen mehrere wichtige Lizenzverträge, u.a. mit dem Verband der Diözesen Deutschlands (VDD), der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten und dem Verband der deutschen Konzertchöre (VDKC) unterzeichnet.

Der Vertrag mit dem VDD regelt die Lizenzierung einer digitalen Fassung des neuen katholischen Gesangbuchs (Gotteslob). Mit Unterzeichnung des Vertrages konnten nunmehr sämtliche rechtliche Fragen hinsichtlich der Nutzung von Liedern und Liedtexten für das sog. "Gotteslob digital" mit der katholischen Kirche geklärt werden. "Wir sind froh", so Christian Krauß, Geschäftsführer der VG Musikedition, "dass wir mit diesem Vertrag unseren Beitrag dazu leisten konnten, dass nun die rechtlichen Voraussetzungen für die von vielen Kirchenmusikern erhoffte digitale Fassung des "Gotteslob" erfüllt sind."

Der Vertrag mit der Kirche der Sieben-Tags-Adventisten regelt die grafische Vervielfältigung (Kopie, Beamer etc.) von Liedern und Liedtexten in Gottesdiensten und sonstigen Gemeindeveranstaltungen der Freikirche. Die Siebenten-Tags-Adventisten zählen mit rund 560 Gemeinden in Deutschland zu den größten protestantischen Freikirchen in Deutschland. Dazu Christian Krauß: "Wir freuen uns, dass wir mit Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung die Grundlage dafür geschaffen haben, dass nun viele hundert neue Gemeinden rechtssicher und verwaltungseinfach unser Repertoire in ihren kirchlichen Veranstaltungen nutzen können."

Mit dem Verband der deutschen Konzertchöre (VDKC) wurde der bestehende Pauschalvertrag über die Nutzung der nach § 70 UrhG und § 71 UrhG geschützten Werke und Ausgaben bereits zum 4. Mal (bis Ende 2021) verlängert. Damit haben die Mitglieder des VDKC weiterhin die Möglichkeit, wissenschaftliche Ausgaben und Erstausgaben ohne gesonderte Lizenzierung und Meldepflichten aufzuführen. Die VG Musikedition nimmt unter anderem zahlreiche grafische Vervielfältigungsrechte, Abdruckrechte sowie die Rechte an wissenschaftlichen Ausgaben und Erstausgaben für Musikverlage, Komponisten, Textdichter und musikwissenschaftliche Herausgeber wahr.

Quelle: http://www.vg-musikedition.de/