Zurück Weiter

23. September 2016

Schleswig-Holsteins Kulturministerin begrüßt Bundeszuschüsse für Orgelsanierungen

Kulturministerin Anke Spoorendonk hat erfreut auf Entscheidungen des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages für Sanierungsprojekte in Schleswig-Holstein gezeigt. Das Gremium hatte in dieser Woche für die Sanierung und Modernisierung von bundesweit 26 Orgeln insgesamt 2, 6 Millionen Euro freigegeben. 35.000 Euro davon gehen in die Restaurierung des historischen Orgelprospekts der Stadtkirche Neustadt in Holstein. Die mit 600.000 Euro höchste Einzelförderung wurde für die Sanierung der Scherer-Bünting-Orgel in der St. Nicolai-Kirche in Mölln bewilligt. „Ich freue mich sehr über diese Entscheidungen des Haushaltsausschusses. Sie belegen den hohen Wert  dieser Denkmale, an deren Erhalt auch unser Landesamt für Denkmalpflege eng beteiligt ist. Ich danke ausdrücklich auch der Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn für ihren großen Einsatz in dieser Frage“, sagte Spoorendonk.

Quelle: http://www.mjke.schleswig-holstein.de