Zurück Weiter

08. Juli 2015

"Der Chor" ab 27. August im Kino

"Der Chor – Stimmen des Herzens" feierte 2014 auf dem Toronto Filmfestival in Anwesenheit von Oscar®-Preisträger Dustin Hoffman Weltpremiere. Nun kommt die inspirierende und berührende Geschichte eines 11-jährigen Außenseiters, der durch seine außergewöhnliche musikalische Begabung einen anspruchsvollen Förderer von sich überzeugt und eine völlig neue Welt und Zukunft für sich entdeckt, am 27. August in die deutschen Kinos.

Der rebellische 11-jährige Stet (Garrett Wareing), allein gelassen von einer überforderten Mutter und in der Schule in Dauerkonflikten mit Lehrern und Mitschülern, hat eigentlich keine Aussichten, aus diesem Kreislauf auszubrechen. Aber durch seine außergewöhnliche musikalische Begabung und den Einsatz seiner Schulleiterin (Debra Winger), kommt er nach dem Unfalltod seiner Mutter auf die renommierteste Chorschule der USA – das „National Boychoir“-Internat an der Ostküste. Sein Vater (Josh Lucas), den er nie zuvor gesehen hat und der nun widerwillig das Sorgerecht übernehmen muss, bezahlt das Schulgeld, möchte Stet aber nicht in seine neue Familie aufnehmen. Niemand im Internat erwartet, dass der wilde Einzelgänger zwischen den elitären Jungen in Anzug und Krawatte bestehen wird – am allerwenigsten der geniale Chorleiter der Schule, Carvelle (Dustin Hoffman), der nur die Besten fördern will und das mit Hingabe und extremer Strenge. Doch Stet hat das absolute Gehör und eine engelsgleiche Stimme – und er ahnt, dass er nur noch diese eine Chance hat. Je mehr er sich überwindet und an sich arbeitet, desto größer wird seine Leidenschaft für die Musik und der Glaube an sich selbst. Und auch Carvelle entdeckt mit Respekt und wachsender Zuneigung, dass Stet einer dieser seltenen großen Begabungen ist, die nur für kurze Zeit existiert und geformt werden kann – bis der Stimmbruch sie aus der Bahn wirft. Auch für Stet wird dieser Moment kommen – und der hält weitere ungeahnte Überraschungen für ihn bereit...

Der kanadische Film-, Opern- und Theater-Regisseur François Girard, dessen „Die rote Violine“ mit dem Oscar® ausgezeichnet wurde und der u.a. mit „32 Variationen über Glenn Gould“ zahlreiche weitere Preise gewann, konnte für "Der Chor – Stimmen des Herzens" einen All-Star-Cast gewinnen: allen voran den zweifachen Oscar®-Preisträger Dustin Hoffman („Rainman“, „Quartett“ (Regie), „Liebe auf den zweiten Blick“), Oscar®-Preisträgerin Kathy Bates („Misery“, „About Schmidt“, „P.S. Ich liebe Dich“) und die dreifach für den Oscar® nominierte Debra Winger („Zeit der Zärtlichkeit“, „Himmel über der Wüste“), sowie Josh Lucas („A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn“, „American Psycho“), Eddie Izzard („Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat“), Kevin McHale („Glee“) und den charismatischen jungen Newcomer Garrett Wareing als ‚Stet‘.

Quelle: http://www.universumfilm.de